Mona Banner

„EMMI“ Neuer Rufbus in Bad Hindelang

Ein neuer Rufbus in Bad Hindelang „EMMI-MOBIL“ setzt in den Allgäuer Hochalpen jetzt ein weiteres Umwelt- und klimafreundliches Ausrufezeichen.

Das digitale Elektrobus-Angebot, das mobil per App genutzt werden kann, ist keine Konkurrenz, sondern eine Ergänzung zum Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV).
Ein Großteil der mehr als 3.500 Personen (2.000 Bürger und 1.500 Gäste) hatte sich 2019 bei einer Markenumfrage für innovative ÖPNV-Angebote zur Steigerung der Lebens- und Urlaubsqualität stark gemacht. Rund 1.000 Personen nutzten bis Ende der Weihnachtsferien das neue Bad Hindelanger Angebot.

Die EMMI-Busse sollen den Gästen nach dem Skifahren oder Langlaufen die Möglichkeit bieten, schnell in die Unterkunft zu kommen und schließen somit die letzte Meile. Zwischen den Bediengebieten, also zwischen Bad Hindelang und Oberjoch, kann wie im gesamten Gemeindegebiet mit der Bürgerkarte oder der Gästekarte kostenfrei und bequem der ÖPNV genutzt werden, der für die Gemeinde seit jeher eine zentrale Bedeutung hat.

Bereits zur Abfahrt bereite Personen bestellen den Rufbus je nach Bedarf über die EMMI-App und bekommen die Abholzeit und Fahrpläne mitgeteilt. „Eine Buchung
ist bis zu 24 Stunden vorher möglich. Die Abholung erfolgt an der online vereinbarten Haltestelle. Einen festen Fahrplan oder eine feste Route gibt es nicht. Auf diese Weise können
auch entlegene Weiler an den ÖPNV angeschlossen werden.

Urlaubsgäste mit der Hindelanger Gästekarte und Bürger mit der Mobilitätskarte für 99 Euro pro Jahr fahren mit dem ÖPNV und „EMMI“ gratis.
Ansonsten kostet der Rufbus den üblichen Busfahrpreis und einen Euro extra.

Die EMMI-MOBIL-App kann im AppStore oder im Google-Play-Store
heruntergeladen werden.

Alle Informationen unter www.badhindelang.de/emmi-mobil

Die komplette Pressemitteilung zum Rufbus "EMMI" finden Sie hier. 

„EMMI“ Neuer Rufbus in Bad Hindelang
Weitere News
9€-Ticket
13.05.2022
9€-Ticket

Aktuell wird in der Presse von einem 9€-Ticket gesprochen. Dabei handelt es sich um die Einführung e…

weiterlesen

Schülerbeförderung kehrt zu Normalbetrieb zurück
22.04.2022
Schülerbeförderung kehrt zu Normalbetrieb zurück

Die Sonderförderung des Freistaates für den Einsatz von Verstärkerbussen während der Corona-Pandemie…

weiterlesen

Information für ukrainische Geflüchtete
31.03.2022
Information für ukrainische Geflüchtete

Nachdem die örtliche Abwicklung der Registrierung der ukrainischen Geflüchteten sowie der Antrag und…

weiterlesen