Mona Banner

Coronavirus - Kein Einstieg an der ersten Tür

Auf zahlreichen Linien im mona Gebiet kann nur noch über die mittlere Türe zugestiegen werden. Ein Fahrscheinverkauf beim Busfahrer findet in diesen Fällen nicht statt – die vordere Tür bleibt geschlossen.

Diese Vorsichtsmaßnahme soll dazu dienen, die Ansteckungsgefahr für Fahrpersonal und Fahrgäste zu minimieren und die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. 

Soweit Tickets elektronisch gekauft werden können, besteht Fahrscheinpflicht. 

Coronavirus - Kein Einstieg an der ersten Tür
Weitere News
Coronavirus - Fahrplaneinschränkungen im südlichen Oberallgäu
25.03.2020

In Bayern werden ab Montag, 16. März alle Schulen, Kindergärten und Kitas bis zum Ende der...

weiterlesen

Coronavirus: AST-Einschränkungen im Oberallgäu und Kempten
21.03.2020

Es wurde beschlossen, dass das Anrufsammeltaxi im Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten bis auf...

weiterlesen

Coronavirus - Kundencenter im mona Gebiet teilweise geschlossen
16.03.2020

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das mona Kundencenter an der ZUM in Kempten für den...

weiterlesen