Mona Banner

Beginn des Sommersemesters 2017 - mona auf dem Markt der Organisationen

Zum Beginn des neuen Semesters informierte die mona auf dem Markt der Organisationen am 28. März über das Semesterticket der Hochschule Kempten. 

Für alle die nicht dabei sein konnten, gibt es hier alle wichtigen Infos zum Semesterticket im Überblick. 

Wer ist berechtigt?

Berechtigt sind Studierende der Hochschule Kempten und damit auch die Erstsemester im Sommersemester 2017.

Wichtig: Einige Studierende sind nicht am Semesterticket beteiligt und können die Busse deswegen auch nicht nutzen. Hier ist auf der CampusCard der Zusatz ohne ÖPNV aufgedruckt. Dies gilt für Schnupperstudierende, Gaststudierende und Weiterbildungsstudierende der Professional School of Business & Technology.

Was bringt das Semesterticket?

Studenten und Studentinnen der Hochschule Kempten bietet der Studentenausweis im öffentlichen Nahverkehr im Allgäu „3 in 1“: 

  • Fahrten mit Bus: Das Semesterticket gilt im öffentlichen Busverkehr der Städte Kempten und Kaufbeuren sowie in den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu – unabhängig davon, ob auf dem Weg zur Vorlesung oder unterwegs in der Freizeit.
  • Fahrten mit dem Anruf-Sammel-Taxi (AST): Das AST ist der verlängerte Buslinienverkehr ab 20.30 Uhr, der durch Taxiunternehmen abgedeckt wird. Innerhalb des Stadtgebiets Kempten und dem nördlichen Landkreis Oberallgäu gilt der Studentenausweis der Hochschule Kempten auch für das AST.
  • Vergünstigte Freizeitaktivitäten im Allgäu durch die kostenlose Allgäu-Walser-Fan-Card: Das Semesterticket beinhaltet die Allgäu-Walser-Fan-Card. Sie kann kostenlos im mona Kundencenter an der ZUM abgeholt werden. Inhaber der Allgäu-Walser-Fan-Card profitieren bei einer Vielzahl an Freizeiteinrichtungen im Allgäu von Spezialtarifen. Ob Sauna, Erlebnisbad, Bergbahn, Rodelbahn, Brauereiführung oder Museum – mit der Allgäu-Walser-Fan-Card gibt es bei jedem Besuch Ermäßigungen.

Was kostet das Ticket?

Die Kosten für das Semesterticket werden zusammen mit dem Studentenwerksbeitrag beglichen. 

Wie lange gilt das Ticket?

Das Semesterticket gilt von Semesterbeginn bis Semesterende, im Sommersemester 2017 also von 15.03.2017 bis 30.09.2017.  Das heißt, auch während der Prüfungszeit und während der Semesterferien berechtigt das Semesterticket zu Fahrten im öffentlichen Busverkehr.  

Wie funktioniert das Semesterticket?

Die CampusCard ist gleichzeitig das Semesterticket, sie… 

  • muss validiert sein und den Aufdruck „Gültig bis …“ tragen, um als Fahrschein genutzt werden zu können.
  • ist bei Einstieg in den Bus dem Busfahrer vorzuzeigen.

Wie komme ich an den Busfahrplan?

Nach wie vor beliebt sind die Fahrplanbücher. Die gedruckten Fahrplanbücher sind im mona Kundencenter an der ZUM erhältlich. 

Eine attraktive Alternative zum Fahrplanbuch stellt die mona Webseite dar. Unter der Rubrik Fahrpläne können alle Linien-Fahrpläne eingesehen und kostenfrei downgeloadet werden. Darüber hinaus bietet die Webseite eine Fahrplanauskunft in Echtzeit.  

Das Info-Faltblatt für Studierende enthält ausführliche Informationen rund um

  • die Fahrpläne,
  • das Anruf-Sammel-Taxi
  • und die Haltestellen rund um die Hochschule. 

Das Faltblatt kann hier online angesehen oder als gedruckte Variante im mona Kundencenter abgeholt werden.

Also, nimm den Bus und spar Dir die Parkplatzsuche an der Hochschule. Wer Bus fährt, spart viel Zeit und Geld. 

Beginn des Sommersemesters 2017 - mona auf dem Markt der Organisationen
Weitere News
mona Kundencenter am Mittwoch, 16.10.2019, und Donnerstag, 17.10.2019, wegen Schulung geschlossen
14.10.2019

Aufgrund einer innerbetrieblichen Schulung bleibt das mona Kundencenter an der ZUM am Mittwoch, 16....

weiterlesen

Fahrplanänderungen Linien KE 61, 64 und SOA 39, 41
08.08.2019

Die Firma RBA stellt zum 11.08.2019 einige Fahrpläne um. Hiervon betroffen sind aus dem Bereich...

weiterlesen

Anrufsammeltaxi nach Wertach
27.07.2019

Die bestehende AST-Linie 163 Anrufsammeltaxi nach Oy wurde zum 01.08. verlängert. Als neue...

weiterlesen